StartseiteKalenderFAQAnmeldenLogin


Austausch | 
 

 Zug des Lebens

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Manja
Administrator
Administrator
avatar
Weiblich
Beiträge : 26193
Quasselt seit : 06.10.13
Ort : Wolfen

BeitragFr 10 Jan 2014 - 11:03 Uhr: Thema: Zug des Lebens
   Beitrag ID: #101077 - Erstellt von: Manja

Der Zug des Lebens:

Das Leben ist wie eine Zugfahrt. Mit all den Haltestellen, Umwegen und Unfällen. Wir steigen ein und da treffen wir auf unsere Eltern und denken uns, dass sie immer mit uns reisen werden aber an irgendeiner Haltestelle werden sie aussteigen und wir werden unsere Reise alleine fortsetzen. Genauso werden andere Personen in den Zug steigen, unsere Geschwister, Freunde, Cousins, sogar die Liebe unseres Lebens. Viele werden aussteigen und eine große Leere hinterlassen. Bei anderen werden wir gar nicht merken,dass sie ausgestiegen sind!! Es ist eine Reise voller Freude, Leid, Begrüßungen und Abschiede. Der Erfolg besteht darin,eine gute Beziehung zu allen Passagieren zu haben. Das große Rätsel für uns alle ist, dass wir nie wissen werden, an welcher Haltestelle wir aussteigen müssen, deshalb müssen wir leben, lieben, verzeihen und immer das Beste geben. Dass, wenn der Moment gekommen ist, wir aussteigen müssen und unser Platz leer ist, nur schöne Gedanken an uns bleiben,die für immer im Zug des Lebens weiterrreisen werden!!! Ich wünsche Dir, dass Deine Reise jeden Tag besser wird, dass Du immer Erfolg, viel Liebe, Gesundheit und Geld hast. Ah! Und vielen Dank an all Euch Passagiere des Zuges meines Lebens.


- Verfasser unbekannt-

_____________________________


Ich möchte einen Menschen um mich haben, der durch Zufall
in mein Leben purzelt und mit voller Absicht bleibt! - geschafft [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://manjannasworld.npage.de/
Miss Welk
SuperMod a.D.
SuperMod a.D.
avatar
Weiblich
Beiträge : 8239
Quasselt seit : 14.10.12
Ort : Braubach

BeitragFr 10 Jan 2014 - 11:16 Uhr: Thema: Re: Zug des Lebens
   Beitrag ID: #101080 - Erstellt von: Miss Welk

Wow, das ist aber echt toll geschrieben. Und treffender kann man es kaum ausdrücken! Vielen Dank dafür!

_____________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Es ist mir gleichgültig, wie andere meine Meinung bewerten - Die steht eh nicht zum Verkauf
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Manja
Administrator
Administrator
avatar
Weiblich
Beiträge : 26193
Quasselt seit : 06.10.13
Ort : Wolfen

BeitragFr 10 Jan 2014 - 11:58 Uhr: Thema: Re: Zug des Lebens
   Beitrag ID: #101083 - Erstellt von: Manja

ja eben....finds auch super, auch wenn es "geklaut" ist....

_____________________________


Ich möchte einen Menschen um mich haben, der durch Zufall
in mein Leben purzelt und mit voller Absicht bleibt! - geschafft [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://manjannasworld.npage.de/
Squirrel
Quasselküken
Quasselküken
avatar
Männlich
Beiträge : 571
Quasselt seit : 21.09.13
Ort : nahe Münster

BeitragSa 11 Jan 2014 - 14:54 Uhr: Thema: Re: Zug des Lebens
   Beitrag ID: #101123 - Erstellt von: Squirrel

Stellt sich dann nur die Frage,welch eine Fahrkarte man sich kaufte und in welchem Zugabteil man saß..
..oder wer einsteigte nachdem wir aussteigten.

Ich würde es echt schlimm finden,
wenn mich die "falschen"Personen in guter oder schlechter Erinnerung behalten würden,
nur weil ich im falschen Abteil saß..

Ich hab mir schon oft Gedanken darüber gemacht,
wieviele liebe Menschen einfach so an mir vorbei gezogen sind,
weil ich keine Zeit fand sie näher kennenzulernen oder mein Leben einfach keine Möglichkeit zuließ...

Sei´s drum!
Ein schöner Text der zum nachdenken anregt.
Klasse das du ihn reingestellt hast.!

_____________________________
"Ich kenne da ein tolles Restaurant am Ende des Universums."
(Per Anhalter durch die Galaxie)
Nach oben Nach unten
Manja
Administrator
Administrator
avatar
Weiblich
Beiträge : 26193
Quasselt seit : 06.10.13
Ort : Wolfen

BeitragSa 11 Jan 2014 - 15:19 Uhr: Thema: Re: Zug des Lebens
   Beitrag ID: #101128 - Erstellt von: Manja

Squirrel, ja....wäre vielleicht interessant zu wissen, welche liebe Person man vielleicht hat nicht mitbekommen!

_____________________________


Ich möchte einen Menschen um mich haben, der durch Zufall
in mein Leben purzelt und mit voller Absicht bleibt! - geschafft [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://manjannasworld.npage.de/
Squirrel
Quasselküken
Quasselküken
avatar
Männlich
Beiträge : 571
Quasselt seit : 21.09.13
Ort : nahe Münster

BeitragSa 11 Jan 2014 - 15:55 Uhr: Thema: Re: Zug des Lebens
   Beitrag ID: #101141 - Erstellt von: Squirrel

Zitat :
Squirrel, ja....wäre vielleicht interessant zu wissen, welche liebe Person man vielleicht hat nicht mitbekommen!

Ich würde es nicht wissen wollen..

Sich über bestimmte Optionen im klarem zusein,
erscheint mir nicht so toll und würde vieles ändern..nicht nur für mich.

Man nehme einfach mal die Liebe oder bestehende gute Freundschaften,
leiden würden sie auf jedenfall und die guten Freundschaften wären anders,
als wie sie jetzt wären...man teilt nicht gerne..ich zumindest nicht.

30 liebe Bekanntschaften sind nichts im Gegensatz zu 2guten Freunden und von diesen guten Freunden erhoffe ich mir dasselbe was ich auch zu geben versuche(hört sich doof an..ich weiß).
Immer für einen da zusein,ist halt schwer und manchmal ein richtiger Spagat...insbesondere,wenn man sich selbst nicht vergessen möchte.

Ich muss aber zugegeben,
das ich oft drüber nachdenke..
..und mir ziemlich sicher bin,das ich schon so richtig gute Chancen auf so manch tolle Freund-oder Partnerschaft unbewusst oder im Nachhinein bewusst vertan habe.

Naja,
ist ein wenig müßig drüber zu philosophieren..ist halt ein "Was wäre,wenn..."Gedankenspiel,
aber du hast recht.Interessant wäre es tatsächlich,allerdings nur im Rückblick auf das Leben.

Irgendwann im Altersheim,wenn ich Kaffee aus der Schnabeltasse schlürfe und an aufgeweichte Keksen knabbere würde ich es gerne wissen wollen.Das wäre wohl ein prima Zeitpunkt.
Jetzt aber noch nicht.Denke ich Gruebel 






_____________________________
"Ich kenne da ein tolles Restaurant am Ende des Universums."
(Per Anhalter durch die Galaxie)
Nach oben Nach unten
Manja
Administrator
Administrator
avatar
Weiblich
Beiträge : 26193
Quasselt seit : 06.10.13
Ort : Wolfen

BeitragSa 11 Jan 2014 - 15:59 Uhr: Thema: Re: Zug des Lebens
   Beitrag ID: #101143 - Erstellt von: Manja

Du hast recht....lieber 2 richtig supergute Freunde wie unzählige Bekannte, die dann weg sind, sobald es bei dir mal schwierig wird!

Aber im Alter wäre es doch wirklich schön zu sehen, was gewesen wäre, wenn man vielleicht die eine Freundschaft gelassen und ne andere zugelassen hätte, aber dann könnte man es nicht mehr ändern!

_____________________________


Ich möchte einen Menschen um mich haben, der durch Zufall
in mein Leben purzelt und mit voller Absicht bleibt! - geschafft [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://manjannasworld.npage.de/
Squirrel
Quasselküken
Quasselküken
avatar
Männlich
Beiträge : 571
Quasselt seit : 21.09.13
Ort : nahe Münster

BeitragSa 11 Jan 2014 - 16:43 Uhr: Thema: Re: Zug des Lebens
   Beitrag ID: #101144 - Erstellt von: Squirrel

Zitat :
...aber dann könnte man es nicht mehr ändern!


Duuu,
ich würde es nicht schlimm finden..(glaub ich.)
Da muss man schon mit selbst im Reinen sein.

Die tollen Erinnerungen kann mir ja keiner nehmen..
..Ich bin ja sowieso der Meinung,das ohnehin erst schlimmes passieren muss,
damit sich neue tolle Menschen bewusst"finden lassen"können.

Wenn alles Optimopti in einer Partnerschaft läuft,
lernt man ohnehin eher selten einen neuen Partner kennen....zb.
Erst wenn vieles gründlich schief läuft ist Platz für Neues im Herzen.

Also schöner kann es nicht werden(wenn alles gut war),
wenn ein lieber Mensch neu ins Leben tritt oder getreten wäre..wäre nur anders schöner gewesen.

Also,wenn ich dich jetzt rihtig verstanden haben,wäre es natürlich echt doof,
wenn man nur schlechte Erfahrungen machte und diesen anderen Besonderen Menschen im Leben übersah,ja dann hast du natürlich recht..Der Rückblick wäre dann wirklich nicht so dolle..

Naja..ist nur meine bescheidene Meinung.
Bin ja sowieso der Meinung,daß man liebe Menschen ohnehin ungewollt kennenlernt..Sei es im Treppenhaus,auf dem Sofa eines Bekannten oder halt im Supermarkt an der Kasse.
Aber nen "Hier-bin-ich-Schildchen" tragen leider nur die wenigsten...Leider.

_____________________________
"Ich kenne da ein tolles Restaurant am Ende des Universums."
(Per Anhalter durch die Galaxie)
Nach oben Nach unten
Schnatterchen
Administrator
Administrator
avatar
Männlich
Beiträge : 34736
Quasselt seit : 19.02.12
Ort : SA

BeitragSa 11 Jan 2014 - 17:38 Uhr: Thema: Re: Zug des Lebens
   Beitrag ID: #101148 - Erstellt von: Schnatterchen

Der Zug des Lebens macht nicht halt. Egal, ob man nun mit sich und seiner Welt im reinen ist, oder nicht.

In erster Linie muß man den Zug auf sich zukommen lassen. Dann kommt es nur darauf an, was man daraus macht.

Die Frage nach dem "Hätte, wenn und aber", stelle ich mir nicht. Täte ich das, dann müßte ich jeden Tag hinterfragen, an dem ich gelebt, oder vor mich hin vegetiert habe. Will ich also nicht.

Ob erst was schlimmes passieren muß, bevor man jemanden kennenlernt, bezweifle ich. Man kann sich zu jedem Zeitpunkt über den Weg laufen. Irgendwie, irgendwo, irgendwann. Das bringt der Zug des Lebens mit sich. Ob man nun glücklich, oder unglücklich ist, ist kein Förderer, oder Hindernis, das man sich über den Weg läuft.

Das Manja und ich uns über den Weg gelaufen sind, war zwar der Zug des Lebens, aber es hätte soviel geben können, das es doch noch verhindert. Als Manja hier ins Forum kam, hätte zum Falschen Zeitpunkt die Türglocke bimmeln können, oder das Handy. Wenn dann die Gedanken woanders gewesen wären, wäre Manja vielleicht nicht hier und alles hätte einen anderen Verlauf genommen, aber da sind wir schon wieder beim "Hätte, wenn und aber ...".

Man muß das Leben eben nehmen, wie das Leben eben ist. Das hat nicht nur Juliane Werding gesungen, sondern ist Tatsache, oder anders: Leben!

Wie gesagt: Es kommt drauf an, was man draus macht. Yes

_____________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://quasselhuette.forumieren.com
Gesponserte Inhalte


Beitrag Uhr: Thema: Re: Zug des Lebens
   Beitrag ID: #0 - Erstellt von: Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten
 

Zug des Lebens

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Der Zug des Lebens
» Lebensabschnitte
» Lebensweisheiten....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Quasselhütte :: Quasselhütte :: Allgemeines-